Pressetext

Abseits der Standard-Pfade spielt das Hartig Quartet selten gehörte Jazz-Klassiker des Akustik-Jazz mit Tradition und Verve.

Der mitreißende Sound von Gitarre, Bass, Schlagzeug und Saxophon versetzt die Zuschauer in die energiegeladene Atmosphäre eines New Yorker Jazzclubs der sechziger Jahre.

Stilprägend für das Quartett sind hierbei die in erstaunlicher Einigkeit oft parallel geführten Melodiebögen von Gitarre und Saxophon und die ausgefeilten Arrangements, die das Gespür für Rhythmen und Melodie nie verloren gehen lassen.

Das Programm besteht aus selten gespielten Kompositionen namhafter Jazzmusiker und eigenen Stücken.

Gitarre: Frank Bechlarz, Saxophon: Georg Niehusmann, Bass: Stefan Koch, Schlagzeug: Christian Hartig

Pressetext (230kb, .pdf)

Pressefoto

Pressefoto (700kb, 300dpi, jpg)

Plakat für Veranstalter

Plakat A3 (1,8MB, DinA3, .pdf, unbeschriftet)


zum Download: rechte Maustaste "...sichern unter"